THE END OF A GOODBYE STORY | { Between July, October & Forever . }

by - Sunday, October 01, 2017


________________________________________________________________________________________

JULI


Das war der Monat, in dem du gehen wolltest. Seitdem herrschte Funkstille. Ich schrieb dir nur noch ein Mal, weil ich nicht wollte, dass du ohne einen Abschied gehen würdest. Du warst noch nicht am anderen Ende der Welt, aber du warst weg, weg aus meinem Leben und bald auch aus meinen Gedanken.

Meine anfänglichen Schmetterlinge sind genau so schnell verflogen, wie sie gekommen sind. Noch immer weiß ich nicht, was das da eigentlich zwischen uns war, ob da überhaupt etwas war, was sowieso nie hätte sein dürfen, oder ob du nur ein Spiel gespielt hast. Oder ob es einfach die traurige Geschichte von zwei Menschen ist, die von Anfang an wussten, dass sie nur für den Abschied, den es nie geben würde, bestimmt sind.

__________________________________________________________________________________________________________________

JULI



Zwei Monate. Zwei Monate lang habe ich gelernt, dich zu vergessen.


_________________________________________________________________________

DER LETZTE ABEND IM SEPTEMBER



Du antwortest. Du antwortest auf meine Nachricht ... die ich dir im Juli schrieb ... zwei Monate später.
Es ist die Gewissheit, dass es keinen Abschied gibt, so wie ich es schon lang vor dir wusste. Dafür ist es zu spät.

Du sitzt im Flugzeug. Dieses wird dich nicht nur für immer weg, sondern an das andere Ende der Welt bringen. Für immer.

Du verabschiedest dich nicht. Warum, das weiß ich nicht. Es könnte viele Gründe geben. Aus Desinteresse, aus Faulheit, aus Feigheit ... vor Schmerz ... Ich weiß nur, dass ich es schon vorher wusste. Und doch bin ich mir nicht sicher, ob dies nicht doch ein Abschied ist. Und wenn, dann entweder der unehrlichste oder einer der schönsten. Ich werde es nie erfahren.



Du schreibst unter anderem ich soll dir schreiben. Und dich nicht vergessen ....








Ich weiß nicht, was ich von all dem halten soll. Ob alles ein Spiel oder furchtbar trauriger Ernst war. Alles, was ich weiß ist, dass meine Gefühle echt waren.





Und so bleibt mir nur, auf mein Gefühl zu hören, das mir sagt, mich nicht bei dir zu melden, zumindest so lang, bis du mich vergessen oder vom Gegenteil überzeugt hast.

Und so flüstere ich, wie schon damals 2014, nur ein einfaches leises "Cuídate mucho", kein "Adiós", vor mich her ... Mit der Gewissheit, dass du es nie (mehr) hören wirst.

Trotz oder gerade aufgrund allem wünsche dir von Herzen ein erfülltes, glückliches Leben, am anderen Ende der Welt. Mögest du anderen ein magisches Licht sein, so wie du mir einst eines warst.



You May Also Like

0 Comments

Dear lovely reader,

thank you so much for your inspiration. I always try to come back to you here. In case of important questions concerning my blog and/or travel destinations, you are welcome to send me an email to: sussystreasures@gmail.com.

♥ Love, Sussy