(ALMOST) THE END OF A GOODBYE STORY | { Loosing YOU in JULY. But the memory of you will stay a lifetime. }



Dies wird (ist) das Ende einer Goodbye Story, einer Liebesgeschichte, die nie eine war, einer Geschichte ohne ein Happy End.



Juli. Das war deine Antwort auf meine Frage, wann du gehen würdest.
Das kann so ziemlich alles bedeuten, Anfang, aber auch Ende Juli. Auf jeden Fall bedeutet dies, dass ich Abschied von dir nehmen muss. Und das, obwohl wir uns nicht einmal richtig kennengelernt haben. Eigentlich hatten wir dazu genügend Zeit, doch die Umstände erlaubten es nicht. Wahrscheinlich waren wir uns nie so nah, wie in den wenigen Wochen nachdem wir uns kennengelernt haben, irgendwann im November 2016.





Es gibt Abschiede, die sind schwer, tun aber nicht so weh, weil man weiß, dass man sich eines Tages wieder sehen wird. Und es gibt Abschiede, die einem das Herz zerreißen, weil man weiß, dass sie für immer sind. Dieser hier wird (ist) ein Abschied der zweiten Sorte, einer von denen ich bereits zwei in meinem Leben hinter mich bringen musste (Von einem davon habe ich euch hier auf meinem Blog bereits berichtet, von dem zweiten werde ich euch eines Tages erzählen.), einer von dem ich mich nie ganz erholen, den ich nie ganz überwinden werde. Ein weiterer Mensch also, der nicht mehr in meinem Leben sein wird, den ich wohl aber für immer in meinem Herzen bei mir tragen werde. Und doch weiß ich noch immer nicht, ob es diesen Abschied geben wird. Aber ich wünsche es mir, denn ich habe gelernt, dass ich es nie richtig überwinde, wenn ich mich nicht von einem geliebten Menschen verabschieden kann.


Du hast mich mit deiner Magie verzaubert und manchmal hatte ich das Gefühl, dass du mir geschickt wurdest, um einen anderen Abschied überwinden zu können.






Zumindest diesmal möchte ich alles richtig machen, den Abschied oder zurückbehaltene Worte nicht bereuen. Ich plane den Abschied nicht, weiß ich doch noch immer nicht, ob es überhaupt einen geben wird oder ob du eines Tages einfach nicht mehr da sein wirst.
Und doch, wenn es einen gibt, möchte ich dir ehrlich und aufrichtig sagen, was ich in diesem Moment fühle und dass es ein Geschenk war, dich kennengelernt zu haben. Nur selten habe ich vom ersten Augenblick an eine solch tiefe Verbundenheit zu einem anderen Menschen gespürt, nur selten hat mich Jemand so zum Lachen gebracht, wie du es tatst. Ob ich dir jedoch offen und ehrlich sage, was wirklich in mir vorgeht, das weiß ich nicht. Wahrscheinlich werden diesbezüglich meine Lippen wieder einmal stumm und ich ein Keeper bleiben. Denn dies ist nicht meine Geschichte ...


Ich habe in meinem Leben nur eine Hand voll solch kostbarer Menschen kennengelernt. Sie leben nun in Spanien, den Niederlanden, Zypern und Schweden und demnächst wohl auch am anderen Ende der Welt. Keinen von ihnen habe ich bisher nach dem Abschied wiedergesehen.


Doch dich überhaupt kennengelernt zu haben ist mir den Abschied wert. Die wenigen Wochen, die du in meinem Leben warst, waren ein Geschenk, das ich nie missen möchte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dear lovely reader,

thank you so much for your inspiration. I always try to come back to you here. In case of important questions concerning my blog and/or travel destinations, you are welcome to send me an email to: sussystreasures@gmail.com.

♥ Love, Sussy

INSTAGRAM