CYPRUS | {LARNACA}





Eine halbe Ewigkeit ist es nun her, dass ich hier über meine Lieblingsinsel Zypern geschrieben habe. Tatsächlich gab es den letzten Post im September vergangenen Jahres und das war DIESER HIER (klick). Zeit, das zu ändern dachte ich mir, auch wenn ich selbst nun schon seit 6 Jahren nicht mehr auf Zypern war...leider. Aber es gibt nun ENDLICH Flüge von Dresden in meine Lieblingsstadt Paphos und vielleicht ändert sich das ja demnächst.

Die meisten Fotos aus Zypern habe ich euch hier schon gezeigt. Aber ein paar habe ich noch. Heute gibt es ein paar aus meiner Sammlung. Diese sind schon etwas älter und wurden wohl mit meiner ersten Digicam gemacht. Sie sind schon 2004 entstanden, also wundert euch nicht.

Aufgenommen sind sie nicht in Paphos, wo ich 2010 für circa 8 Monate lebte, sondern in der Stadt mit dem zweiten Flughafen, im Südosten der Insel, Larnaca.
Dort verbrachte ich zwei wundervolle Urlaube. Die Hafenstadt ist ein guter Ausgangspunkt für Erkundungen in alle Richtungen auf der Insel. Man ist super schnell an den traumhaften Stränden (Nissi Beach) in Ayia Napa, in der Hauptstadt Nikosia im Landesinneren oder in Limassol. Auch der Besuch des Salzsees (hier überwintern Flamingos - und hier wurde auch der erste schwarze Flamingo gesehen) und der Chala Sultan Tekke Moschee (drittgrößte Pilgerstädte des Islams) nahe des Flughafens Larnaca lohnt sich auf jeden Fall.
Ich erinnere mich auch an eine wunderschöne Markthalle im Zentrum der Stadt und natürlich an die Phoinikoudes Strandpromenade.
Als ich gut 6 Jahre später wiederkehrte, hatte sich Larnaca schon sehr verändert. Alles sah moderner und luxuriöser aus, leider hatte es auch etwas von seinem Charme verloren.
Heute wird es sicherlich wiederum anders aussehen, wie ich es in Erinnerung habe.

Einst verbrachte ich meinen ersten Auslandsaufenthalt in Larnaca und das auch noch mit 13/14 Jahren, allein, ohne Eltern oder Bekannte und dann auch noch vollkommen kostenlos (man hatte mich nach der Hochwasserkatastrophe zu einem kostenlosen Erholungsurlaub eingeladen). Diese Zeit werde ich nie vergessen und sie gehört zur schönsten Zeit meines Lebens.

Heute muss ich allerdings sagen, dass, falls ich eines Tages nach Zypern zurückkehren werde, dann wird es wohl in die Hafen- und UNESCO-Weltkulturerbe Stadt Paphos gehen, im Westen der Insel. Dazu demnächst einmal mehr ...










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dear lovely reader,

thank you so much for your inspiration. I always try to come back to you here. In case of important questions concerning my blog and/or travel destinations, you are welcome to send me an email to: sussystreasures@gmail.com.

♥ Love, Sussy

INSTAGRAM