ALL WHITE.



Hallo, meine Lieben!

 

Ich wünsche euch einen wunderschönen Start ins Wochenende!

Eigentlich sollte es bereits zur Wochenmitte schneien und niedrige Temperaturen haben, aber zunächst fiel nur Schneeregen. In der Nacht zum Donnerstag hat es dann endlich ein wenig geschneit und vergangene Nacht noch mehr. Es ist schon ein komisches Gefühl, wenn man gar nicht merkt, dass es schneit und morgens, wenn man aus dem Fenster schaut, plötzlich alles mit einer dicken weißen Zuckerwatte-Schicht bedeckt ist.
Bisher war die Sonne tagsüber noch zu stark und hat einen Großteil des Schnees wieder weg getaut. Es soll aber frostig werden in den kommenden Tagen und währendem ich diese Zeilen an euch verfasse, fallen vor meinem Fenster wieder große dicke weiße Schneeflocken. Ich bin also sehr optimistisch.
 
 
 
Irgendwie ist es faszinierend, was für Emotionen dieses bisschen Schnee bei mir auslöst. Aber durch mein Leben im Mittelmeerraum war ich Schnee seit 2008 nicht mehr gewöhnt.
Und irgendwie kann ich mir gar nicht mehr richtig vorstellen, in einem Land zu leben, in dem es nicht schneit. Ich liebe Schnee, die frische klare Winterluft und dieses gedämpfte bläuliche Licht, das die Sonne durch den Winterhimmel wirft. Ich liebe rote Wangen und Spaziergänge im Schnee. Und ich liebe Langlauf.
Sicherlich könnte ich, angenommen ich würde eines Tages wieder in Barcelona leben, einen Ausflug in die Skigebiete Andorras machen, die gar nicht so weit von Barcelona entfernt sind. Aber das wäre irgendwie nicht das Selbe, wenn man nur ein, zwei Mal Schnee unter die Füße bekommt.
Vielleicht musste diese Entwicklung einfach bei mir einsetzen, nachdem ich so viele Jahre an Stränden und im und am Mittelmeer verbracht habe.
Aber momentan sehne ich mich sehr nach Schnee, Langlauf, urigen Berghütten, Kanada, Island, Alaska, Polarlichtern, Gletscher, Bergen und Eis.
 
Ich bin gespannt, wie viel Schnee bis morgen früh noch fallen wird. Auf jeden Fall werde ich mir zeitig meinen Wecker stellen und mit ein wenig Glück geht es auf die Langlauf-Ski und in die verschneite Winterlandschaft.
 

Habt ein wundervolles Wochenende und bis bald!

 

Die Bilder sind mit meinem Handy auf meinem Rückweg von der Uni entstanden.

 
Übrigens hat sich diese Woche, weshalb auch immer, mein Handy auf Werkseinstellungen zurück gesetzt. Natürlich habe ich meine Daten nirgendwo anders gespeichert. Somit habe ich alle meine Kontaktdaten, Fotos, Videos und Nachrichten der vergangenen drei Jahre verloren. Anfangs habe ich mich riesig darüber geärgert, aber mittlerweile bin ich vielleicht sogar so etwas wie dankbar. Damit wurden nämlich einige Kontakte wie von selbst aus meinem Leben gelöscht, die sowieso kein Teil mehr davon waren. Das fühlt sich unbeschreiblich befreiend an.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dear lovely reader,

thank you so much for your inspiration. I always try to come back to you here. In case of important questions concerning my blog and/or travel destinations, you are welcome to send me an email to: sussystreasures@gmail.com.

♥ Love, Sussy

INSTAGRAM