TODAY A YEAR AGO | {Lloret de Mar for the last time}

Heute vor einem Jahr verbrachte ich ein wundervolles Wochenende in Lloret de Mar an der Costa Brava, Spanien.

(Alles genau nachlesen von meinem Wochenend-Trip könnt ihr, wenn ihr auf die Collage unten klickt.)




Zu diesem Zeitpunkt war ich mir nicht bewusst, dass es mein vorerst letzter Aufenthalt dort sein sollte. Dem wunderschönen Küstenort, der wohl vor allem als Party-Metropole bekannt ist, kann ich so viel mehr abgewinnen, vor allem zauberhafte Erinnerungen.
Seitdem ich 2008 für drei Monate genau dort das erste Mal allein im Ausland gelebt habe, hat mich das Reisen und "Auswandern" gepackt. Bereits im kommenden Sommer, 2009, kam ich wieder, auch 2011 lebte ich in diesem Ort, der inzwischen so etwas wie mein zweites Zuhause geworden ist.
Nachdem ich 2012 nach Barcelona zog, verbrachte ich viele Wochenendausflüge an der Costa Brava, auch wenn sich meine Interessen inzwischen ein wenig verschoben hatten und ich eher die versteckten Buchten und botanischen Gärten erkundete. Zumindest heute vor einem Jahr ließ ich es mir unter anderem in meiner Lieblings-Strandbar noch einmal so richtig gut gehen.



http://sussysmediterraneantreasures.blogspot.de/2014/04/von-cocktails-sommermomenten-und.html



Irgendwie bin ich unterirdisch schlecht im Abschied nehmen.




Ich kann das nicht. Weder Personen, noch Orte, die mir am Herzen liegen, kann ich gehen lassen. Oft denke ich noch Jahre an sie zurück oder komme auch zurück. So bin ich schon drei Mal nach Spanien zurückgekehrt, weil ich es und die Personen, die ich dort zurück lies, so vermisst habe.

Als ich im Herbst vergangenen Jahres gegangen bin, dachte ich, ich könne stark sein, endlich einen Neuanfang wagen, mal einen anderen Ort ausprobieren und würde Spanien nicht so sehr vermissen. Leider ist dem nicht so. Obwohl ich nicht wirklich sagen kann, ob es die Orte und Sehenswürdigkeiten sind, die ich so sehr vermisse oder doch mehr die Menschen und die Erinnerungen, die ich mit ganz Besonderen von ihnen verbinde.

Ein halbes Jahr ist vergangen, seitdem ich weg bin. Ich weiß noch nicht, ob ich am Ende für ein neues Abenteuer bereit sein werde oder ob mich meine Sehnsucht doch zurück nach Barcelona treibt. Eines weiß ich jedoch mittlerweile ganz genau: Ich möchte nicht mehr dauerhaft in Deutschland leben.

Auf der anderen Seite weiß ich jedoch auch, dass ich es mir mit einer Rückkehr nach Barcelona wohl zu einfach machen würde. Ja, ich hatte dort eine wundervolle Zeit, aber dass ich bereits drei Mal das Land verlassen habe, ist wohl auch ein Anzeichen, dass mir dort doch etwas gefehlt hat.
Ich bin zu der Erkenntnis gelangt, dass ich momentan an einem Punkt bin, an dem ich mich neu orientieren, weiterentwickeln möchte und das geht nicht durch Rückschritt mit einer Rückkehr, sondern nur Fortschritt, einem neuen Wagnis, neuem Abenteuer, einer neuen Stadt und vielleicht sogar in einem neuen, mir unbekannten Land.

 

Es wird also spannend die kommenden Monate, denn ich muss mich schon bald entscheiden, wie und wo es weiter geht ...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dear lovely reader,

thank you so much for your inspiration. I always try to come back to you here. In case of important questions concerning my blog and/or travel destinations, you are welcome to send me an email to: sussystreasures@gmail.com.

♥ Love, Sussy

INSTAGRAM