MARCH 2014 | BEST MOMENTS

by - Tuesday, April 01, 2014




Herzlichen Glückwunsch, ihr seid bei meinem Monatsrückblick März 2014 angelangt und das heißt, dass ihr meine nicht enden wollenden Berichte vom Carneval in Lloret de Mar nun endlich überstanden habt. Ich danke euch, dass ihr so viel Geduld mit mir hattet. Aber ich musste euch einfach ALLES zeigen, denn es war ein wundervolles Wochenende, vielleicht das beste des Jahres.





In den März startete ich mit dem Carneval in Lloret de Mar an der Costa Brava. Für mich war es wie immer eines meiner schönsten Erlebnisse. Besonders traurig war bei meiner 3. Teilnahme, dass ich wohl das letzte Mal den Carneval in Lloret de Mar erleben durfte.






Es ging zum ersten Mal auf zu einem Spaziergang am Strand in Barceloneta. Dort spürten wir auf den Steinen am Seeweg wieder die warmen Sonnenstrahlen.




Am Strand bewunderten wir auch so einige lustige Sandfiguren, wie hier Homer Simpson, inklusive echtem Feuer im Kamin.




Wir verbrachten einen Sonntag von 12 bis 16 Uhr in Castelldefels am Strand (ja, der Ort, in dem Lionel Messi wohnt). Dabei sind wir sogar etwas braun geworden und ich war eine der wenigen Wassernixen, die sich schon ins Mittelmeer getraut hat - aber es war wirklich stechend kalt, aber sehr sehr sauber, klar und erfrischend. Es gab auch ganz viele Muscheln und es war schön bei einem Angelwettbewerb zuzusehen, bei dem wirklich einige große Fische an Land gezogen worden.
Wir mussten nur aufpassen, dass wir zwischen den ganzen Angeln nicht an der Schnur landen. ;-)





Das erste Eis des Jahres gab es auch schon. Und wie konnte es auch anders sein: Pistazien-Eis natürlich!




Im Geschäft El Corte Inglés (so etwas wie Karstadt in Deutschland) in Cornella freute ich mich nach 10 Jahren! (ja mein Bikini begleitet mich schon seitdem ich 14 bin, war mit mir auch schon auf Zypern) endlich einen neuen Bikini ergattert zu haben, auch wenn ich bei den 56 € für das Modell von Esprit erstmal schlucken musste.




Wir erfreuten uns an einem leckeren Frühstück mit selbst gemachten Pancakes auf unserem Balkon in der warmen Frühlingssonne.




Vom Balkon aus können wir auch die ersten blühenden Bäumchen beobachten.




Erholung und Entspannung brachte ein Besuch im Park Can Mercader in Cornella. 




Ich begegnete meinen Lieblings-Pflanzen: Olivenbäume und Kakteen.




Im Splau in Cornella waren wir beim Amerikaner essen. Und es gab ein schnelles Gefährt zu bestaunen.




Am gleichen Tag spielte der FC Barcelona gegen RCD Espanyol. Barca hat natürlich gewonnen.




Last, but not least: Ich verbrachte viele nette Abende zusammen mit neuen Kollegen und Freunden beim Afterwork in einer Bar nahe Glories und dem Torre Agbar. Seit einem Monat habe ich dort meinen neuen Job. Es galt einige Hürden zu meistern, unter anderem auch zwei Tests während des Probemonats, von denen ich zuvor nichts wusste. Aber ich bestand beide mit 100% und 95% und kann nun endlich mit viel Energie in diesen neuen Abschnitt starten.
Wir sind ca. 300 Mitarbeiter, also zehn Mal so viele wie in meinem letzten Job, belegen zwei Etagen in einem Bürogebäude, in dem unter anderem auch Facebook sitzt. Die Aussicht ist großartig, beispielsweise auf die Sagrada Familia oder das Meer und W-Hotel. Es gibt kostenloses Essen für uns, sowie Obst, Wasser und Kaffee. Die Arbeitsplätze sind mit Fernbedienung Höhen verstellbar. Wenn man mag, kann man sogar stehend am Computer arbeiten oder aber auf einem Gymnastikball sitzen. ;-) Es gibt viele Konferenzräume mit Namen verschiedener Destinationen. Ein Mal im Monat werden wir zu einer großen Party in verschiedene Restaurants, Clubs oder Hotels eingeladen.
Ich arbeite mit Griechen, Franzosen, Kanadiern, Norwegern, Bulgaren, Polen, Amerikanern, Engländern, Portugiesen, Brasilianern und vielen weiteren Nationalitäten zusammen und allein im letzten Monat habe ich mehr gelernt als in den gesamten zwei Jahren zuvor. Es bleibt also spannend, wie es weiter geht. Momentan bastel ich an meinem nächsten Ziel.

You May Also Like

0 Love notes

Dear lovely reader,

thank you so much for your inspiration. I always try to come back to you here. In case of important questions concerning my blog and/or travel destinations, you are welcome to send me an email to: sussystreasures@gmail.com.

♥ Love, Sussy