A LIFE DEDICATED to SALVADOR DALÍ | 12.09.2013

by - Friday, September 27, 2013

Auf unserem Weg die Rambla entlang Richtung Hafen entdeckten wir, für das Auge vieler Touristen wohl fast unsichtbar, in luftiger Höhe an einem Balkon die Information, dass es in einer Wohnung eine kostenlose Ausstellung zu Salvador Dalí gäbe.






Ich als Kunstliebhaberin und kreative Persönlichkeit war natürlich hellauf begeistert.
Plötzlich standen wir vor der verschlossenen Tür zu Fuße des Balkons, bis uns ein älterer Herr, der zufällig gerade kam, öffnete - der Künstler selbst, wie sich später herausstellte.






In seiner Wohnung befanden sich neben dem Atelier des Künstlers zahlreiche Gemälde und Fotos von Salvador Dalí, sowie viele Kunstwerke des bekennenden Verehrers.






Auf allen Bildern befanden sich surrealistische Gebilde und vor allem eine Vielzahl nackter und halbnackter Frauen und Männer.






Auf den Fotos entdeckte ich auch eines von Dalí als er im Sarg lag ... ein anderes zeigte ihn beim Schwimmen.






Eines fiel besonders auf: Auf den Bildern des Künstlers war immer wieder eine russisch aussehende Jjnge Frau mit langen blonden Haaren abgebildet - wohl seine Muse.

(Der Besuch war absolut kostenlos.)

Im Atelier duftete es nach Farben.






Ich war in meinem Element nach einer so langen Zeit der Kunstabstinenz.

Ja, da haben wir wohl wirklich einen Schatz gefunden.



You May Also Like

2 Love notes

  1. Replies
    1. Es war wirklich zauberhaft und etwas ganz Besonderes. Alles, nur nicht touristisch. ;-)

      Delete

Dear lovely reader,

thank you so much for your inspiration. I always try to come back to you here. In case of important questions concerning my blog and/or travel destinations, you are welcome to send me an email to: sussystreasures@gmail.com.

♥ Love, Sussy