Rain, Placa Espanya, Las Arenas & Happy Rock Bar & Grill


Ich hoffe ihr hattet ein schönes verlängertes Pfingstwochenende!


Für mich war es wie jedes andere Wochenende auch, das ich mal wieder auf Arbeit verbracht habe.
Abgesehen davon verwirrt das Wetter in Spanien auch weiterhin. Das spielt nämlich wirklich verrückt. Ich kann mich nicht erinnern, an welchem Tag in den letzten Wochen es mal nicht geregnet hat. Mittlerweile sind Regenschirm und Windjacke meine ständigen Begleiter geworden, Regenschirme sind das neueste Verkaufsobjekt in den Straßen Barcelonas und moderne Gummistiefel in allen möglichen und unmöglichen Farben und Mustern das neueste Accessoire der Geschäftsfrau in Barcelona.

Ganz so langweilig sollte das Wochenende dann doch nicht enden. Auch lassen wir uns natürlich nicht die Laune verderben vom Regen.
Spontan wie wir sind ging es also gestern Abend nach um 6 nochmal mit der Metro Richtung Zentrum, zum Placa Espanya.
Dort schlenderten wir durch das Einkaufszentrum "Las Arenas", das sich in einer alten Stierkampf-Arena befindet.



 
 
 



Ganz oben erreicht man eine Aussichtsplattform, die einen Blick über den Placa Espanya bietet, bis hin zur Nationalgalerie, Magischen Brunnen und Montjuic.





Auf der anderen Seite befindet sich der Parc von Joan Miró und man kann sogar bis zum Tibidabo sehen. Bei dem ganzen Regen grünt das Gras nur so vor sich hin.



 



Da auch in Spanien Feiertag war und ich es am Samstag nach der Arbeit nicht mehr zum Einkaufen geschafft habe vor Erschöpfung, habe ich kaum noch etwas im Kühlschrank gehabt und so entschlossen wir uns, Abendessen in einem Restaurant zu gehen. Und eines war klar, wir hatten Lust auf Fleisch ... schön gegrilltes Fleisch.
Also ging es in einen Grill in den Las Arenas. Das Lustige war, dass er wie eine Rock Bar gestaltet war, die Musik war aber eher meditativ und zwischendurch kam auch noch türkisch-orientalische Musik.





Zu dem ganzen Durcheinander kam, dass wir uns schließlich "Fajitas tampioco" bestellten, also etwas Mexikanisches. Die ess ich wahnsinnig gern und habe sie das letzte Mal 2011 gegessen, im Chamaco Beach in Malgrat de Mar an der Costa Brava.




So richtig schien nichts zusammenzupassen und dennoch war es ein sehr stimmiger Abend.
Das Essen war super lecker und die Atmosphäre sehr schön. Nach vielen stressigen Arbeitstagen konnte ich endlich mal wieder etwas abschalten.
Jetzt heißt es erstmal bis Freitag durcharbeiten und dann habe ich seit 3 Wochen endlich mal wieder ein richtiges Wochenende. Es gibt schon einige Pläne. Die verrat ich euch bald. ;-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dear lovely reader,

thank you so much for your inspiration. I always try to come back to you here. In case of important questions concerning my blog and/or travel destinations, you are welcome to send me an email to: sussystreasures@gmail.com.

♥ Love, Sussy

INSTAGRAM