PAPHOS - MY OLD PRECIOUS HOME | Europäische Kulturhauptstadt 2017



Heute möchte ich euch meine alte und geliebte Heimat Paphos vorstellen. Nach Nikosia, Limassol und Larnaka ist sie mit ihren 66.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt Zyperns.

2010 lebte ich von April bis November in dieser Stadt im Westen der Mittelmeerinsel Zypern.
Die Hafenstadt ist eine der gehobeneren Städte der Insel. Vor allem am Hafen befinden sich viele luxuriöse 5-Sterne Hotels wie die Hotels Annabelle und Almyra der Thanos Hotels Gruppe oder auch das Elysium Hotel.





Mit dem Azia Hotel befindet sich auch eines der 10 besten SPA Hotels im Mittelmeerraum in Paphos. Von hier aus ist es auch nicht weit bis zu den weltklasse Golfplätzen der Aphrodite Hills und dem Intercontinental Aphrodie Hills Resort.

Zurück zu meinem wundervollen Paphos. Auf mich wirkt die Stadt wie eine alte Hafenstadt mit dörflichem Flair, die sich ihren Charme bewahrt hat.

Einer der schönsten Plätze ist sicherlich der Hafen.





Hier gibt es viele Möglichkeiten, um Bootsausflüge an die Coral Bay zu unternehmen oder auch mit dem Speed-Boot zu fahren, weiterhin viele Aktivitäten mit Spaßfaktor.





Gleichzeitg kann man hier auch einige Griechen beim Backgammon spielen beobachten, einem der ältesten Brettspiele der Welt. Mit etwas Glück trifft man auch den Pelikan an der Strandpromenade, der zu den Wahrzeichen von Paphos zählt.

Viele Fischrestaurants entlang der Hafenpromenade begleiten Einen auf dem Weg zur mittelalterlichen Burg von Paphos. Sie ist auch die Kulisse für das legendäre Aphrodite Festival, das jährlich im September stattfindet und währenddem die berühmte Oper "Otello" aufgeführt wird.







In der Nähe der Burg am Hafen befindet sich auch das Ausgrabungsgelände der römischen Villen, die vor allem aufgrund ihrer farbenfrohen Fussbodenmosaike, die Szenen aus der griechischen Mythologie darstellen, berühmt sind.






Ein weiteres Wahrzeichen von Paphos ist das antike Odeon auf dem Gelände der römischen Villen ...






... sowie der Leuchtturm von Paphos.






Am anderen Ende der Hafenpromenade befinden sich einige der am Anfang erwähnten Luxushotels, sowie ein kleiner, aber wundervoller Strand mit vielen Möglichkeiten für Wassersportaktivitäten.






Für mich ist der Strand hier ein echter Geheimtipp und gehört zu den schönsten der Umgebung. Das Wasser ist glasklar, der Sand feinkörnig und die Aussicht über den Hafen und das Mittelmeer grandios.







Wisst ihr, welche wichtige Sehenswürdigkeit von Paphos, übrigends eine UNESCO-Weltkulturerbestätte, ich in diesem Post nicht erwähnt habe?


Kleiner Tipp: Im Namen ist das Wort "Könige" enthalten.



Kommentare:

  1. Es fehlen die Königsgräber. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt genau. Die "Tombs of the Kings" sind eine Hauptsehenswürdigkeit von Paphos und zählen zum UNESCO Weltkulturerbe

      Löschen

Dear lovely reader,

thank you so much for your inspiration. I always try to come back to you here. In case of important questions concerning my blog and/or travel destinations, you are welcome to send me an email to: sussystreasures@gmail.com.

♥ Love, Sussy