SANTA CLOTILDE GARDENS - A place between heaven and earth

by - Saturday, February 16, 2013



Die Gärten von Santa Clotilde sind ein echter Geheimtipp und für mich ein paradiesischer Ort, einer der schönsten Gärten, die ich kenne. Ich ziehe mich oft an dieses wunderschöne Fleckchen Erde zurück, wenn ich Zeit für mich brauche und vor allem Ruhe.



An einem Steilhang in Fenals, einem Teil von Lloret de Mar, befinden sich diese paradiesischen Gärten und bieten eine atemberaubende Sicht über das Meer und eine abgelegene, nur schwer zugängliche Bucht samt Strand, die karibisch anmutet. 
Mit seinen zahlreichen Zypressen erinnert mich der Garten ein wenig an den Gardasee.

Es gibt auch eine große Wiese mit Liegestühlen, um dem Rauschen des Meeres zuzuhören und zu entspannen. Für mich ist ein Besuch dieses Parks jedes Mal wie Balsam für die Seele.




Der Zutritt zu diesem fantastischen Ort erfolgt durch einen großen Torbogen, der das Tor ins Paradies bildet.



Das Innere des Parks wird von Landschaften aus Zypressen und Orangenbäumen, sowie Efeu dominiert. 




Es gibt viele verwundene und verwunschene Wege, die dann plötzlich alle an ein und dem gleichen Ort zusammentreffen, dem eine besondere Bedeutung zugemessen wird. So laufen verschiedene Achsen auf einen Fluchtpunkt hinaus, an dem sich dann oft eine Skulptur oder ein Brunnen befindet. Auf diese Weise bilden sich verschieden abgestufte Terrassen zum Meer hin. Um so höher man im Park entlang wandert, um so mehr nimmt man dieses architektonische Meisterwerk wahr und setzt die einzelnen Bestandteile zu einem Gesamtbild zusammen.





Das Wasser ist eines der Symbole in diesem Garten und so verwundert auch nicht der Ausblick auf eine Bucht, die mit ihrer Ursprünglichkeit überzeugt und ein Bild der Costa Brava in ihrer rauhen Schönheit bietet. 




Bei meinem letzten Besuch im April 2012 habe ich wie immer eine Nachricht im Gästebuch hinterlassen.



You May Also Like

2 Love notes

  1. ja, hierhin, in die Gärten von Santa Clotilde, will die Mutti unbedingt mal hin-wenn ich dich endlich mal besuchen kommen könnte.

    Das wäre wirklich Urlaub für mich-und es könnte vielleicht auch nochmal SANTORIN sein, vielleicht mit einem Kreuzfahrtschiff, denn da ist die Anreise nicht so kompliziert- oder gleich 1 Woche auf Santorin verbringen, wäre toll...

    ReplyDelete
  2. Da musst du dich aber beeilen mit dem Besuchen. Wer weiß wie lang ich noch hier bin.
    Die botanischen Gärten in Blanes sollen auch sehr schön sein. Da hattest du mir ja was geschickt. Will da unbedingt mal hin, aber momentan ist es einfach zu heiß (31 Grad, nachts 26 Grad).

    Santorin? Hast du dir mal die Preise angeschaut. Das ist richtig teuer. Da könntest du höchstens auf ner Kreuzfahrt mal für paar Stunden anhalten...

    Aber ich würd auch gern hin.

    Als nächstes aber am liebsten zurück in mein schönes Paphos. ;-)

    ReplyDelete

Dear lovely reader,

thank you so much for your inspiration. I always try to come back to you here. In case of important questions concerning my blog and/or travel destinations, you are welcome to send me an email to: sussystreasures@gmail.com.

♥ Love, Sussy