My 10 FAVOURITE PLACES at CYPRUS

by - Monday, January 28, 2013


# 1 Coral Bay

    



Der Ort Coral Bay befindet sich ca. 6 km nördlich von Paphos Richtung Akamas-Halbinsel im Bezirk von Peyia. Die Bezeichnung steht nicht nur für den Ort, sondern vor allem für den ca. 600 Meter langen Strand, der mit der Blauen Flagge der EU für höchste Wasserqualität ausgezeichnet ist. Der Strand verdankt seinen Namen seinem korallen-weißen Strand.
In direkter Umgebung befinden sich außerdem einige 5-Sterne Luxushotels.
Empfehlenswert ist ein Bootsausflug oder weitere Wasseraktivitäten.
Mir gefällt vor allem der kleine Fischerhafen.


 

 # 2 Akamas-Halbinsel






Sie erstreckt sich im äußersten Nordwesten der Insel. Die Begrenzungen für dieses Gebiet sind die Städte Peyia im Süden und Polis im Norden. Es gibt keine Straßen, die durch das Naturschutzgebiet gehen. Am besten lässt sich die Umgebung zu Fuß erkunden. Es werden auch viele Tagestouren mit Jeeps oder Quads angeboten, aber ich persönlich empfehle es, zu Fuß unterwegs zu sein, wodurch man dieses unbelassene Stück Natur viel großartiger genießen kann. Es befinden sich viele Pflanzen- und Tierarten in diesem Gebiet Zyperns, die teilweise einzigartig in Europa sind. So gibt es einen Strand in Lara Bay, an dem jährlich tausende von kleinen Meeresschildkröten schlüpfen. Eine weitere touristische Attraktion sind die Bäder von Aphrodite.



# 3 Hala Sultan Tekke Moschee und Salzsee in Larnaka










Der Salzsee befindet sich in Flughafen-Nähe, vor den Toren von Larnaka. Das Besondere ist, dass er, wenn er vollständig austrocknet eine große schneeweiße Fläche bildet. Außerdem überwintern jedes Jahr eine Vielzahl an Flamingos an diesem Ort. Der Salzsee ist ein Naturschutzgebiet und einer von zwei Salzseen auf Zypern.
Im Hintergrund befindet sich die Hala Sultan Tekke Mosche mit dem Grab von Umm Haram, eines der wichtigsten islamischen Heiligtümer. Sie bildet damit die traumhafte Kulisse für eine Landschaft wie aus 1001 Nacht. Vor allem abends, wenn die untergehende Sonne die Berge im Hintergrund in rotes Licht taucht, ist dieser Ort magisch für mich. Ich empfehle auf jeden Fall einen Besuch der Moschee.

Die beste Aussicht über den Salzsee erhält man von einem Stadtpark in Larnaka.



# 4 Das Troodos-Gebirge




Das Troodos-Gebirge im Hinterland und Inneren der Insel liebe ich vor allem aufgrund von seiner vielfältigen Schönheit. Es gibt zahlreiche traditionelle Wein- und Spitzendörfer (sehenswert sind vor allem Omodos, Kakopetrias und Lefkara), viele Pinienwälder, deren Picknick-und Grill-Plätze vor allem an den Wochenenden ein beliebtes Ausflugsziel der Zyprioten sind, Weinanbaugebiete und nicht zuletzt mit dem fast 2.000 Meter hohen Olympos auch die höchste Erhebung der Insel. 
Ich sollte nicht vergessen zu erwähnen, dass es durchaus möglich ist, im Winter vormittags auf den schneebedeckten Pisten des Troodos-Gebirges Ski zu fahren und am Nachmittag ans Meer baden zu fahren. 
Mit etwas Glück bekommt man hier vielleicht auch eines der seltenen Zypern-Mufflons zu sehen.
Es befinden sich einige Klöster im Troodos, das bekannteste davon ist wohl das Kykkos-Kloster. Weiterhin befinden sich teilweise versteckt und abseits der Strasse einmalige Scheunendachkirchen, die UNESCO Weltkulturerbe sind. Ich hatte das Glück 2010 eine davon zu besichtigen.



# 5 Die Königsgräber von Paphos




Dieses UNESCO Weltkulturerbe liegt an der Tombs of the Kings-Road auf dem Weg von Paphos nach Chlorakas. Auf dem Komplex hinter dem Hafen am Meer befinden sich zahlreiche unterirdische Gräber aus noch ägyptischer Zeit. Stufen führen herab zu einzelnen Grabkammern, deren Mittelpunkt eine große Säulenhalle mit dorischen Säulen bildet. 




# 6 Petra Tou Romiou


Der Sage nach ist an diesem Felsen im Süden der Insel, zwischen Paphos und Limassol, die Göttin Aphrodite aus dem Meer gestiegen, deshalb trägt dieser Felsen auch den Beinamen "Geburtsort der Aphrodite". 
Es ist ein beliebtes Touristenziel. Angeblich erhält man ewige Jugend, wenn man den Felsen schwimmend drei Mal umrundet.
Von hier aus hat man eine beeindruckende Sicht über die Küste. 
In der Nähe befinden sich die Aphrodite Hills mit dem berühmten Intercontinental Hotel und Golfplatz.




# 7 Die Römischen Villen in Paphos





Hinter dem Hafen in Paphos befindet sich der archäologische Park. 
In mehreren, nach griechischen Gottheiten benannten Häusern, befinden sich römische Fußbodenmosaike. 
Die wertvollsten sind im Haus des Dionysos zu finden, darunter Abbildungen von Szenen aus der Mythologie. 
Auf dem Komplex befindet sich weiterhin ein Leuchtturm und ein antikes Theater.








# 8 Ayia Napa und Nissi Beach


Dies ist die einzige Ausnahme, von der ich ehrlich zugeben muss, dass ich bisher leider noch nie dort war, dennoch bin ich mir sicher, dass es einer der schönsten Plätze Zyperns ist. 
Der Strand Nissi Beach ist mit der blauen Flagge ausgezeichnet und im Sommer die Bühne für angesagte Strand- und Schaumpartys. 
Im Sommer tummeln sich hier die weltweit besten DJ's. Damit gehört die Destinationen zu den besten Partylocations Europas und der der Welt.





# 9 Lefkosia


Lefkosia befindet sich im ungefähren geographischen Mittelpunkt der Insel.
Es ist die einzige geteilte Hauptstadt Europas. 
Mein Lieblingsplatz ist das 11. Stockwerk des Shacola Towers in der Ledra Street, von dem man einen Ausblick über den türkischen Teil der Stadt hat.






Vielleicht ist der Ausdruck Lieblingsplatz auch nicht unbedingt glücklich gewählt. Der Ausblick auf die Moschee und die türkische Flagge im Hintergrund, die an einen Berg aus farbigen Steinen gemalt ist, ist durchaus bedrückend. Ebenso, wenn man in der Ledra Street mitten in der Einkaufsstrasse vor dem Grenzübergang in den türkischen Teil steht. Man kann als Fussgänger die Grenze in den türkischen Teil überschreiten, was als Einreise verstanden wird. Daher erhält man einen Stempel im Ausweis und somit ein Visum für 90 Tage, außerdem wird die eigene Passnummer registriert. 
Ich selbst war noch nie im türkischen Teil der Insel und habe es eigentlich auch nicht vor. Höchstens mal ein Ausflug nach Kyrenia, nur um es mal gesehen zu haben.






# 10 Kourion


Die Ausgrabungsstätte von Kourion liegt an der Südwestküste Zyperns, westlich von Limassol. Es handelt sich um ein antikes Stadtkönigreich.
Auf dem Gelände befinden sich zahlreiche antike Villen mit Fußbodenmosaiken- und -heizungen. 
Vom griechisch-römischen Theater (Odeon) aus hat man eine beeindruckende Sicht über die Küste.


Eine weitere Sehenswürdigkeit ist das Heiligtum des Apollo-Hylates.



You May Also Like

0 Love notes

Dear lovely reader,

thank you so much for your inspiration. I always try to come back to you here. In case of important questions concerning my blog and/or travel destinations, you are welcome to send me an email to: sussystreasures@gmail.com.

♥ Love, Sussy